Monatsarchiv für Dezember 2011

Ich bin dann mal weg

Sonntag, den 25. Dezember 2011

Gleich geht’s für 3 Wochen nach Vietnam. Und danach 3 Tage nach Hong Kong. Davon berichte ich dann Ende Januar. Noch schöne Weihnachten! Einen guten Start ins Jahr 2012 – das ist bei uns hier das Jahr des Drachens! Und auf ein Wiedersehen, ganz bald…

Im Laufschritt durch Peking

Freitag, den 23. Dezember 2011

Zeit mit seinen Freunden zu verbringen – das ist schön. Vor allem dann, wenn es einer weiten Reise bedarf, um sich sehen zu können. Diese Erfahrung habe ich im Sommer gemacht, als jede Begegnung während meines zeitlich begrenzten Aufenthalts einen besonderen Stellenwert hatte. Und genauso habe ich es in den letzten Wochen empfunden, als mich […]

Sieben Jahre

Mittwoch, den 7. Dezember 2011

‚Du bist, was du liebst, nicht wer dich liebt.‘ Auch wenn es schon ziemlich lange her ist: Ich erinnere mich noch an eine Baugeschichte-Vorlesung, in der unser Herr Professor gegen Ende einen bedeutungsvollen Satz von einem berühmten Baumeister zitiert hat. Das Zitat an sich ist mir nicht mehr präsent, wohl aber die Worte, mit denen […]

Oh, du fröhliche…

Dienstag, den 6. Dezember 2011

Vorweihnachtszeit. In den letzten Jahren waren diese Wochen vor allem von lauter Schlusspunkten bestimmt. Bilanz im Job. Endspurt im Geschenke-Marathon. Endgültige ‚Wann feiern wir wo?‘ Zusagen. Definitive ‚Zwischen den Jahren‘ Urlaubspläne. Persönliches Resumé des zu Ende gehenden Jahres. Aber diesmal, diesmal ist alles völlig anders. Angefangen damit, dass wir uns entschieden haben, zum heiligen Fest […]

Einfach perfekt

Sonntag, den 4. Dezember 2011

Willkommen-Schnittchen. Stromberg und Pizza. Hamsterdam. Kerry Parkside. Emoi. Rote Hasenbäckchen. Turtle Neck Poncho. Rolllerfahren im Laden. Der Offline-Schalter ist an. Pesto-Nudeln. Getrocknete Entenzungen, und Schnäbelchen. Relaxer. Fritten Baskets im Blue Frog. Pueblos. Silhouetten der Türme im Nebel. Shrimp-Schlürfer im Grandmothers. Uniqlo, Flagshipstore, Nánjìng Lù. Winterjacken. Super Brand Mall. Zuckerkrümelkönigin. Stoffmarkt. Erster frittierter China-Snack. Tee in […]