Monatsarchiv für Oktober 2012

Grün ist die Hoffnung

Freitag, den 26. Oktober 2012

Gestern eröffnete eine meiner Schülerinnen unsere Schreibwerkstatt-AG mit den Worten: ‚Ich will es schaffen, nach dieser Stunde keine Freunde mehr zu haben‘. Somit durften sich alle Beteiligten auf intensive 90 Minuten gefasst machen. Ich nehme es vorweg: Ihr Vorhaben ist geglückt. Ich war daraufhin die folgenden Tage mit der Frage beschäftigt, wie ich besagtes Fräulein […]

Am seidenen Faden

Dienstag, den 16. Oktober 2012

Glasfassaden sind in Shanghai ein gerne verwendetes architektonisches Element. Und weil es hier oft regnet, und die Luft ohnehin recht staubig ist, müssen diese enormen Fensterflächen andauernd gereinigt werden. Um dies zu erledigen binden sich die hiesigen Fensterputzer einen Strick um die Taille, seilen sich unter teilweise haarsträubenden Umständen an der Außenwand ab, und baumeln […]

Ich sehe rot

Samstag, den 6. Oktober 2012

Morgen geht hier die Golden Week zu Ende. Eine für den Großteil der Bevölkerung arbeitsfreie Woche, angeführt vom Nationalfeiertag am 1. Oktober, und neben dem Chinese New Year das zweite große Fest im Land der Mitte. Viele Firmen und vor allem kleine Geschäfte haben während dieser Zeit geschlossen, wodurch tagelang eine Art Sonntags-Ruheflair herrscht. Für […]

Bildlich gesprochen

Donnerstag, den 4. Oktober 2012

Egal ob technisches Gerät, Arznei oder Fertiggericht – grundsätzlich liegen (für uns) unleserliche Gebrauchsanweisungen auf dem Tisch, die den Alltag verkomplizieren. Aber erfreulicherweise gibt es auch lobenswerte Ausnahmen. Bei diesem Päckchen Feuchttücher wurde endlich mal eine eindeutige Beschreibung mitgeliefert, die keine Fragen offen lässt. Einfach klasse! Wir können nur hoffen, dass Beispiele wie diese Schule […]