Mit Blick aufs Meer

Qingdao // 青島

Qingdao // 青島

Der Name dieses Blogs lässt vermuten, dass auch wir hier irgendwie am Wasser leben. Das stimmt aber nur bedingt, denn unsere Wohnung liegt noch gute 30 Kilometer vom chinesischen Meer entfernt. Um Zeit am Strand zu verbringen bedarf es also einer kleinen Reise.

Daher ging es Anfang September mit Juneyao Airlines nach Qingdao, welches auf halber Strecke zwischen Beijing und Shanghai liegt. Vor über hundert Jahren wurde dort die erste Bierbrauerei Chinas gegründet – NATÜRLICH von einem Deutschen. ‚Tsingtao‚ ist heute eine der populärsten lokalen Biersorten, und selbstverständlich gibt es daher an seinem Ursprungssort jährlich ein Bierfest, welches NATÜRLICH unserem Oktoberfest, sagen wir mal ‚nachempfunden‘ ist. Zusätzliche Berühmtheit erlangte Qingdao durch die Tatsache, dass hier im Rahmen der Olympischen Sommerspiele 2008 die Segelwettbewerbe ausgetragen wurden.

Beijing 2008 // 北京 2008

Beijing 2008 // 北京 2008

An besagtem Wochenende war es brutzelnd heiß, ich hatte bereits nach wenigen Minuten im Freien einen erwähnenswerten Sonnenbrand. Trotz dieser Wetterbedingungen war an einem der meistbesuchtesten Strände ein open-air Fitnessbereich aufgebaut. Der kam mir im ersten Moment allerdings eher wie eine Fata Morgana vor.

Beach No. 1 // 海滩 1

Beach No. 1 // 海滩 1

So, und was haben wir jetzt da gemacht?
In der beschaulichen Hafenstadt?
Unter strahlend blauem Himmel?
Wo das Meer und architektonische Sehenswürdigkeiten auf einen warten?
Nun…

Gānbēi! // 干杯

Gānbēi! // 干杯

Logisch, oder?
Schön war’s! Aber das sieht man ja.

Die Kommentarfunktion ist derzeit geschlossen.